Hinweis: Straßensperrung B214

Ab dem 7. Juli 2015 ist die B214 auf Grund einer Fahrbahndeckungssanierung ab dem Kreuzungsbereich B214/Portlandstraße (Feuerwehr) bis zur Dinklager Straße (K270) voll gesperrt. Danach folgt die Sanierung weiter bis nach Holdorf.

Sprechstunden im Rathaus

Jugendamt Vechta 
Jeden Dienstag von 11 - 12 Uhr im Rathaus. 04441/898-2133 o. 05492/86-18

PACE - Pro-Aktiv-Center - Beratung für arbeitslose Jugendliche
Jeden letzten Donnerstag im Monat im Besprechungszimmer im Rathaus (Termine können sich ändern) 04441/870 76 28 o. 05492/86-18

VdK - Sozialrechtsberatung
Jeden zweiten Mittwoch im Monat von 11:30 - 12:30 Uhr im Besprechungszimmer im Rathaus, 05492/86-18

Tourist-Information Erholungsgebiet Dammer Berge

Dammer Berge
Seite öffnen

Naturpark Dümmer

Naturpark
Seite öffnen

Wohngeldbezieher und Arbeitslosengeld II - Empfänger aufgepasst: Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket - Neu ab 01.01.2011

Wetter

Herzlich Willkommen

20.05.2015 - Freibadsaison in Steinfeld startet am Freitag
Steinfeld – Ab Freitag, den 22. Mai, hat das Steinfelder Freibad wieder geöffnet. Alle Schwimmbegeisterten können dann wieder täglich das beheizte Bad genießen. Im Mai hat das Freibad von 13 bis 20 Uhr geöffnet. ...
mehr

14.05.2015 - Ferienbetreuung in den Sommerferien
Steinfeld – In den diesjährigen Sommerferien bietet die Gemeinde Steinfeld wieder zusammen mit den beiden örtlichen Grundschulen eine Ferienbetreuung für die Grundschulkinder an. Die Ferienbetreuung findet vom 23. Juli bis 7. August 2015 in der St. Johannes-Schule Steinfeld statt. Täglich von 7.45 Uhr bis 12.45 Uhr werden die Kinder von qualifiziertem Personal betreut. ...
mehr

13.05.2015 - Freiwillige Feuerwehr erhält mobilen Rauchverschluss
Steinfeld – Einen mobilen Rauchverschluss zur Verbesserung einer effektiven Brandbekämpfung erhielt am Montagmorgen die Freiwillige Feuerwehr Steinfeld aus den Händen des örtlichen Vertreters der „Öffentlichen Landesbrandkasse“ Fabian Schuchardt. ...
mehr

07.05.2015 - Falke Steinfeld erhält den RWE-Klimaschutzpreis 2014
Sportverein erhält 1.000 € Preisgeld

Steinfeld – Das Engagement des Sportvereins Falke Steinfeld zur Förderung vom Umwelt und Natur wurde mit dem RWE-Klimaschutzpreis 2014 ausgezeichnet.
Der Sportverein unterhält unter anderem die Grünanlagen im Bereich des Falkenstadions an der Ziegelstraße in Steinfeld. ...


mehr


Zur Übersicht der aktuellen Themen