Inhaltsbereich

Sie sind hier:

Breitbandausbau: Landkreis hat bereits neue Förderanträge im Blick

Aktuelles Ausbauprojekt kann nicht nachträglich erweitert werden

Die Nachfrage am Glasfaserausbau der Breitbandinitiative Landkreis Vechta mit dem Vertragspartner Vodafone ist groß. Dennoch ist die nachträgliche Aufnahme von Adressen in das aktuelle Förderprojekt nicht möglich, heißt es aus dem Kreishaus.

Meldung vom 02.05.2019
<Zurück